#B3 Person #im Gebäude #Dachstuhl (Person in Gefahr)

Datum: 9. Juni 2022 um 22:00
Einsatzart: Brandeinsatz 
Einsatzort: Ödgötzendorf
Fahrzeuge: First Responder, HLF 20, MLF, MZF
Weitere Kräfte: FF Amberg, FF Haselmühl, FF Hohenkemnath, UG-ÖEL


Einsatzbericht:

Am Abend des 09.06.2022 wurden wir zu einem Gebäudebrand nach Ödgötzendorf alarmiert. Beim eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand eine Doppelhaushälfte bereits im Vollbrand. Durch das schnelle handeln der ersteintreffenden Feuerwehren Garsdorf und Hohenkemnath konnte ein übergreifen auf die andere Hälfte des Gebäudes verhindert werden.

Durch die beiden Atemschutztrupps des HLF wurde sowohl die Riegelstellung unterstützt als auch ein Innenangriff gestartet. Ebenfalls wurde die Drehleiter der FF Amberg gespeist und später mit Personal der FF Ursensollen besetzt. Aufgrund der schlechten Wasserversorgung wurden sowohl weitere wasserführende Fahrzeuge der FF Amberg und die FF Haselmühl nachgefordert. Nach ca. einer Stunde konnte „Feuer aus“ gemeldet werden. Die Nachlöscharbeiten übernahmen die Feuerwehren Garsdorf und Hohenkemnath. Des weiteren war die UG-ÖEL mit der Fachgruppe Drohne im Einsatz. Der Bewohner konnte sich noch selbst retten, wurde aber mit schweren Verletzungen ins Krankhaus eingeliefert.